IMT vergibt den Finance Award 2019

Zwei Absolventen der Universität Liechtenstein wurden für ihre herausragende wissenschaftliche und praxisrelevanten Arbeiten mit dem Finance Award Liechtenstein ausgezeichnet. Die feierliche Vergabe des bereits zum sechzehnten Mal verliehenen Preises fand am 28. November 2019 im Auditorium der Universität statt und wurde durch die IMT Asset Management AG vergeben.

Die IMT Asset Management AG arbeitet bereits seit mehreren Jahren mit dem Institut für Finance der Universität Liechtenstein zusammen. Dr. Thomas Trauth, CEO der IMT Asset Management AG, erläuterte diesbezüglich: „Der Dialog mit der Universität Liechtenstein ist uns aus mehreren Gründen wichtig. Erstens können beim Zusammenspiel von Theorie und Praxis beide Seiten profitieren. Zweitens wollen wir laufend Neues lernen, nicht zuletzt, um die zunehmende Komplexität unseres Geschäfts meistern zu können. Drittens sind die Studenten von heute, potenzielle Mitarbeiter von morgen. Und viertens ist die Universität ein zentraler strategischer Erfolgsfaktor für den Finanzplatz. Wir wollen mit der Preisvergabe nicht zuletzt auch einen kleinen Beitrag zum Erfolg des Finanzplatzes leisten.”

Liechtensteiner Volksblatt, 29. November 2019